Stufen

Stufen

 

Pfadfinder und Pfadfinderinnen zwischen sieben und zehn Jahren heißen Wichtel (Mädchen) und Wölflinge (Buben) – kurz auch WiWö genannt. Spielerisch entwickeln sie ihre kindliche Persönlichkeit und entdecken ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die LeiterInnen stehen als Bezugspersonen im Mittelpunkt der Gemeinschaft. Read more….

 

Pfadfinderinnen und Pfadfinder zwischen 10 und 13 Jahren heißen Guides (Mädchen) und Späher (Buben) – kurz auch GuSp genannt. Sie erleben in selbstgewählten Kleingruppen (Peer Group) ein abwechslungsreiches und von ihnen mitgestaltetes Programm. Dabei bieten Abenteuer im Rahmen von Zeltlagern und Wanderungen den Mädchen und Buben prägende Erlebnisse. Read more….

Pfadfinderinnen und Pfadfinder zwischen 13 und 16 Jahren heißen Caravelles (Mädchen) und Explorer (Burschen) – kurz auch CaEx genannt. Sie finden sich je nach Interesse in Kleingruppen zusammen. Die Jugendlichen bringen ihre eigenen Ideen ins Programm ein und handeln bei der Planung und Durchführung eigener Unternehmungen immer selbständiger. Read more…

 

Pfadfinder und Pfadfinderinnen zwischen 16 und 20 Jahren heißen Ranger (Mädchen) und Rover (Burschen) – kurz auch RaRo genannt. RaRo sein heißt, sich zunehmend selbst zu bestímmen, das eigene Leben in die Hand zu nehmen. In einer Gruppe von Freunden und Freundinnen geht es darum, die eigenen Wünsche und Ideen umzusetzen. Read more….